Modulare Weiterbildung

MODULÜBERSICHT

HOLZ

Dauer:
4 Wochen (160 U.-Std.)

Inhaltliche Schwerpunkte:
Grundlagen der Holzbearbeitung
• Eigenschaften des Holzes, Holzfeuchte und Holztrocknung, Holz- und Bautenschutz
• Arbeits- und Umweltschutz
• Material- und Werkzeugkunde
• Arbeitstechniken der Holzbearbeitung
• Messen und Anreißen

Herstellen von Holzverbindungen
• Anreißen von verschiedenen Holzverbindungen, wie: Zinken, Schlitz und Zapfen, Graten,
  Überblattung und Dübeln
• Verbindungsmittel w. B. Leim richtig anwenden Herstellen von Kleinmöbeln
• Planen und Vorbereiten des Arbeitsablaufes
• Interpretation von Zeichnungen und Bauplänen
• Manuelle Herstellung einzelner Bauteile
• Maschinelle Holbearbeitung mit handgeführten Holzverarbeitungsmaschinen
• Anwendung verschiedener Verbindungstechniken

Oberflächenveredelung
• Vorbereitung der Oberflächen (z. B. Anschleifen, Wässern)
• Veredelung von Oberflächen, effektiver Holzschutz (z. B. Beizen, Lacken, Ölen, Wachsen)

Unsere zertifizierten Kurse sind mit einem Bildungsgutschein der
Agentur für Arbeit oder des Jobcenters bis zu
100% förderfähig!

Haben Sie Fragen zu einzelnen Modulen oder deren Inhalte, dann kontaktieren Sie uns!

Tel.: 03931 410410

E-Mail: info@bba-altmark.de